SSG-Humboldt Berlin - 1. Spieltag
Fussball
  Home
  News
  Saison 2015-2016
  Altliga Ü40
  Altliga Ü50
  Galerie
  Saison 2014-2015
  Saison 2013-2014
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  Saison 2008-2009
  => Scorer
  => 1. Spieltag
  => 2. Spieltag
  => 3. Spieltag
  => 4. Spieltag
  => 5. Spieltag
  => 6. Spieltag
  => 7. Spieltag
  => 8. Spieltag
  => 9. Spieltag
  => 10. Spieltag
  => 11. Spieltag
  => 12. Spieltag
  => 13. Spieltag
  => 14. Spieltag
  => 15. Spieltag
  => 16. Spieltag
  => 17. Spieltag
  => 18. Spieltag
  => 19. Spieltag
  => 20. Spieltag
  => 21. Spieltag
  => 22. Spieltag
  => 23. Spieltag
  => 24. Spieltag
  => 25. Spieltag
  => 26. Spieltag
  => 27. Spieltag
  => 28. Spieltag
  => 29. Spieltag
  => 30. Spieltag
  => Berlin-Pokal
  Saison 2007-2008
  Trainingstätte
  Gästebuch
  Sponsoren
  Staffelspielpläne
  Kontakt

 

"
17.08.08  14Uhr (1. Spieltag)

SSG Humboldt I - VSG Altglienicke II

4 : 1


Tore:      1:0 T. Himmer (23. min, Vorlage K. Tran Phong)
             2:1 P. Pfändner (47. min, Vorlage T. Himmer)
             3:1 S. Eckert (67. min, Vorlage C. Dos Santos)
             4:1 F. Reher (76. min, Vorlager T. Himmer)


Aufstellung

S. Härtel

C. Dos Santos
        R. Pobanz                              J. Kleinsteinberg

T. Himmer                 S. Eckert

D. Kühn               K. Tran Phong               J. Hellwig
(75.min F. Reher)

    S. Jaffke (83.min N. Garcia)      P. Pfändner (68.min N. Keijzer)



Spieler des Tages: T. Himmer

Spielbericht:


Souveräner Saisonauftakt!

Mit 4:1 (1:1) wurde die 2. Mannschaft der VSG Altglienicke besiegt. Dabei zeigte die 1. Herren der SSG Humboldt eine kompakte Mannschaftsleistung. Trotz dreier Ausfälle  (T. Hottenrott verletzt, M. Trojanowski im Höhentrainingslager und T. Anders im Urlaub) wurde der Gegner klar beherrscht. Dabei machten vor allem die beiden defensiven Mittelfeldspieler Eckert (neuer Kapitän) und T. Himmer (Spieler des Tages) eine gute Figur. Himmer markierte dabei nach schönem Pass von Tran Phong das 1:0 in der 23.min.

Zwei Minuten später entschied der Schiri auf Strafstoß für die Gäste, nachdem Eckert der Ball an die Hand sprang. Beim fälligen Elfmeter war Torwart Härtel mit den Fingerspitzen dran, konnte aber den Ausgleich nicht verhindern.Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Die Kabinenansprache von Trainer Neumerkel muss wohl sofort verstanden worden sein, denn nachdem Himmer sich den Ball am Mittelkreis erkämpfte, schickte er Neuzugang P. Pfändner steil, der den Ball in der 47. min zum 2:1 Führungstreffer einschob. 1. Spiel, 1. Treffer, weiter so!

Kurz danach begann wieder die Zitterei, denn die Gäste kamen wiederum 2.min nach dem Führungstreffer gefährlich vors Tor, aber Torhüter Härtel konnte den Schuss mit einem starken Reflex nach außen klären.

In der 63.min hatte Jaffke das 3:1 auf dem Fuss, schoss aber aus 5m direkt den gegnerischen Torwart an. Besser machte es 4. min später Kapitän Eckert. Nach Freistoß von Dos Santos auf den langen Pfosten stand Eckert goldrichtig und köpfte über den Torwart hinweg ins lange Eck.

In der 75.min durfte der angeschlagene Tran Phong nach guter Leistung vom Feld. Für ihn kam F. Reher, ein weiterer Neuzugang. Dieser nahm sich nur eine Minute später das Leder, wurde nicht angegriffen und hämmerte das Ding aus 25 Metern links oben ins Eck! Keine Chance für den gegenerischen Torwart! 4:1...das Spiel war gelaufen!!!


"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=