SSG-Humboldt Berlin - 13. Spieltag
Fussball
  Home
  News
  Saison 2015-2016
  Altliga Ü40
  Altliga Ü50
  Galerie
  Saison 2014-2015
  Saison 2013-2014
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  Saison 2008-2009
  => Scorer
  => 1. Spieltag
  => 2. Spieltag
  => 3. Spieltag
  => 4. Spieltag
  => 5. Spieltag
  => 6. Spieltag
  => 7. Spieltag
  => 8. Spieltag
  => 9. Spieltag
  => 10. Spieltag
  => 11. Spieltag
  => 12. Spieltag
  => 13. Spieltag
  => 14. Spieltag
  => 15. Spieltag
  => 16. Spieltag
  => 17. Spieltag
  => 18. Spieltag
  => 19. Spieltag
  => 20. Spieltag
  => 21. Spieltag
  => 22. Spieltag
  => 23. Spieltag
  => 24. Spieltag
  => 25. Spieltag
  => 26. Spieltag
  => 27. Spieltag
  => 28. Spieltag
  => 29. Spieltag
  => 30. Spieltag
  => Berlin-Pokal
  Saison 2007-2008
  Trainingstätte
  Gästebuch
  Sponsoren
  Staffelspielpläne
  Kontakt

 

"
30.11.08  (13. Spieltag)

SSG Humboldt I - BSV Hürriyet Burgund II

4 : 3

Tore:        1:0   S. Eckert
2:1  T. Anders (Vorlage P. Pfändner)
3:1  T. Himmer
4:3  T. Anders (Vorlage T. Himmer)

 

Aufstellung
folgt...


Spielbericht:

Wieder ein Zittersieg!

Doch das Team der SSG Humboldt I besiegte die Gäste des BSV Hürriyet Burgund II mit 4:3. Für den ersten Treffer sorgte Kapitän S. Eckert mit einem flachen Rechtsschuss aus 18m an den Innenpfosten, bei dem der Gästekeeper keine Chance hatte. Kurz danach hatten S. Eckert sowie T. Anders die Möglichkeit die Führung auszubauen, scheiterten jedoch knapp. So kamen die Gäste zum Ausgleichstreffer, welcher allerdings nicht lange Bestand hatte. T. Anders und T. Himmer sorgten für eine zwischenzeitlich beruhigende 3:1-Führung. Gerade T. Himmers sehenswerter Schuss von der Strafraumecke, den er in den Winkel jagte, war schön mitanzusehen. Vor der Pause verkürzten die Gäste noch auf 2:3, was durch eine Fehlerkette in der Abwehr
von Humboldt ermöglicht wurde.
Die zweitte Halbzeit war von Nervosität der Heimmannschaft geprägt. Die Gäste kamen unberechtigter Weise zum Ausgleich, da der Schiedsrichter einen Spieler zu einem persönlichen Gespräch bat, die Burgunder allerdings den Freistoß ausführten und Keeper M. Skirke noch mit der Stellung der Mauer beschäftigt war. Der Schiedsrichter gab das Tor, sah seinen Fehler nach der Partie, leider etwas zu spät, ein. Jetzt musste Humboldt kommen und machte ordentlich Dampf. Nach einem Freistoß stiegtKopfballungeheuer T. Himmer hoch, der Gästekeeper konnte nur abklatschen und T. Anders erzielte den Siegtreffer. Wieder ein wichtiger Sieg, da die unmittelbaren Tabellennachbarn ebenfalls siegten. Nächste Woche gehts zu BSV GW Neukölln II. Ein Sieg ist Pflicht!

 

"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=