SSG-Humboldt Berlin - 17. Spieltag
Fussball
  Home
  News
  Saison 2015-2016
  Altliga Ü40
  Altliga Ü50
  Galerie
  Saison 2014-2015
  Saison 2013-2014
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  Saison 2008-2009
  => Scorer
  => 1. Spieltag
  => 2. Spieltag
  => 3. Spieltag
  => 4. Spieltag
  => 5. Spieltag
  => 6. Spieltag
  => 7. Spieltag
  => 8. Spieltag
  => 9. Spieltag
  => 10. Spieltag
  => 11. Spieltag
  => 12. Spieltag
  => 13. Spieltag
  => 14. Spieltag
  => 15. Spieltag
  => 16. Spieltag
  => 17. Spieltag
  => 18. Spieltag
  => 19. Spieltag
  => 20. Spieltag
  => 21. Spieltag
  => 22. Spieltag
  => 23. Spieltag
  => 24. Spieltag
  => 25. Spieltag
  => 26. Spieltag
  => 27. Spieltag
  => 28. Spieltag
  => 29. Spieltag
  => 30. Spieltag
  => Berlin-Pokal
  Saison 2007-2008
  Trainingstätte
  Gästebuch
  Sponsoren
  Staffelspielpläne
  Kontakt

 

"
Nachholtermin: 05.04.09 (17. Spieltag)

SSG Humboldt I
- SFC Stern 1900 II


3 : 3


Tore:        1:0 T. Himmer (Vorlage S. Eckert)
               2:0 T. Anders (Vorlage T. Hottenrott)
               3:1 S. Eckert (Elfmeter nach Foul an P. Pfändner)



Humboldt erkämpft Remis!Kopfballmonster schlägt wieder zu!

Aufgrund einer kompakten Mannschaftsleistung holte die SSG Humboldt im Heimspiel gegen SFC Stern 1900 II einen Punkt. Obwohl eigentlich mehr drin war...
Zunächst sah alles nach einer ausgeglichenen Partie aus. Doch nachdem S. Eckert einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum trat, stieg T. Himmer am höchsten und wuchtete den Ball unhaltbar in die Maschen. Nur einige Minuten später konnte T. Anders das 2:0 erzielen, nachdem T. Hottenrott einen Freistoß von der Strafraumgrenze vor den Fünfmeterraum zog und T. Anders am schnellsten reagierte.
Humboldt ließ Stern 1900 II mehr Platz und Raum zum Kombinieren. Nach einem Freistoß knapp hinter der Mittellinie rechnete jeder mit einer Flanke in den Strafraum. Leider wurde aus der Flanke ein Torschuss und der Ball wurde länger und länger...M. Skirke stand zu weit vor dem Tor und der Ball schlug im langen Eck ein. Mit dem 2:1 ging es dann auch in die Pause.
Humboldt legte zu Beginn der 2. Hälfte gleich nach. Nach Foul an P. Pfändner pfiff der Schiri Strafstoß, den Kapitän S. Eckert souverän verwandelte. Beinahe hätte Humboldt das vorentscheidende 4:1 erzielt. Nach schnellem Konter auf P. Pfändner, konnte der Gästekeeper den Schuss noch parieren, der mitgelaufende M. Trojanowski brachte den Ball aber nicht im Tor unter. Stern 1900 II warf nun alles nach vorn und konnte immerhin noch den Ausgleich erzielen. Trotzdem kann Humboldt mit dem einen Punkt zufrieden sein. Die Einstellung und der Wille zu kämpfen war jederzeit deutlich sichtbar.
Nächste Woche ist spielfrei und in zwei Wochen steht das nächste Heimspiel gegen BW Friedrichshain I an.

"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=