SSG-Humboldt Berlin - 18. Spieltag
Fussball
  SSG goes Facebook
  News
  Saison 2015-2016
  Altliga Ü40
  Altliga Ü50
  Galerie
  Saison 2014-2015
  Saison 2013-2014
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  Saison 2008-2009
  => Scorer
  => 1. Spieltag
  => 2. Spieltag
  => 3. Spieltag
  => 4. Spieltag
  => 5. Spieltag
  => 6. Spieltag
  => 7. Spieltag
  => 8. Spieltag
  => 9. Spieltag
  => 10. Spieltag
  => 11. Spieltag
  => 12. Spieltag
  => 13. Spieltag
  => 14. Spieltag
  => 15. Spieltag
  => 16. Spieltag
  => 17. Spieltag
  => 18. Spieltag
  => 19. Spieltag
  => 20. Spieltag
  => 21. Spieltag
  => 22. Spieltag
  => 23. Spieltag
  => 24. Spieltag
  => 25. Spieltag
  => 26. Spieltag
  => 27. Spieltag
  => 28. Spieltag
  => 29. Spieltag
  => 30. Spieltag
  => Berlin-Pokal
  Saison 2007-2008
  Trainingstätte
  Gästebuch
  Sponsoren
  Staffelspielpläne
  Kontakt
  Home

 

Nachholtermin: 14.05.09 (18. Spieltag)

Kickers Hirschgarten I - SSG Humboldt I

3 : 5

Tore:        0:1 Eigentor (Vorlage T. Hottenrott)
               0:2 J. Schröter (Vorlage S. Eckert)
               3:3 P. Pfändner (Vorlage T. Himmer)
               3:4 T. Anders (Vorlage D. Kühn)
               3:5 P. Pfändner (Vorlage T. Hottenrott)



SSG Humboldt rückt vor!

Durch einen verdienten 5:3-Auswärtssieg bei Kickers Hirschgarten I schaffte das Team von Trainer Neumerkel im Nachholspiel des 18. Spieltags den Sprung auf den 5. Tabellenplatz und überholte damit BSC Marzahn II.
Das Spiel begann mit einem Eigentor durch den Gastgeber. Kurz danach gab es Elfmeter für Humboldt nach Foul an P. Pfändner. Leider scheiterte T.Hottenrott. J. Schröter machte es besser und erhöhte danach per Kopf nach Freistoß von S. Eckert auf 2:0. Dieser Rückstand rüttelte den Gastgeber anscheinend wach und kam zu einer zwischenzeitlichen 3:2-Führung. Dies wiederum setzte Reserven bei der SSG Humboldt frei und P. Pfändner gelang der 3:3-Ausgleich, nachdem T. Himmer sich wieder mal durch die gegnerische Abwehr tankte und uneigennützig auflegte. Danach war Humboldt klar am Drücker und T. Anders  und erneut P. Pfändner per Kopf sorgten für einen beruhigenden 5:3-Auswärtserfolg.
Am kommenden Sonntag steht ein Heimspiel gegen Berlin Hilalspor II an. Das Hinspiel endete knapp mit 2:1 für Humboldt.

"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=