SSG-Humboldt Berlin - Rückrunde - 24. Spieltag
Fussball
  SSG goes Facebook
  News
  Saison 2015-2016
  Altliga Ü40
  Altliga Ü50
  Galerie
  Saison 2014-2015
  Saison 2013-2014
  => Torschützenliste
  => Ergebnisse Hinrunde 2013
  => Rückrunde - 16. Spieltag
  => Rückrunde - 17. Spieltag
  => Rückrunde - 18. Spieltag
  => Rückrunde - 19. Spieltag
  => Rückrunde - 20. Spieltag
  => Rückrunde - 21. Spieltag
  => Rückrunde - 22. Spieltag
  => Rückrunde - 23. Spieltag
  => Rückrunde - 24. Spieltag
  => Rückrunde - 25. Spieltag
  => Rückrunde - 26. Spieltag
  => Rückrunde - 27. Spieltag
  => Rückrunde - 28. Spieltag
  => Rückrunde - 29. Spieltag
  => Rückrunde - 30. Spieltag
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  Saison 2008-2009
  Saison 2007-2008
  Trainingstätte
  Gästebuch
  Sponsoren
  Staffelspielpläne
  Kontakt
  Home

 

04.05.2014
13:00 Uhr

SSG Humboldt vs. 1. FC Marzahn II    11:0

Aufstellung:

H. Noske

D. Kühn        M. Trojanowski       O. Müller         M. Dyhring

T. Himmer        S. Eckert

J. Karbe                                                          O. Küter

M. Gedicke

           D. Mätschke
 

Tore:

1:0   D. Mätschke (7. min)
2:0   S. Eckert (Elfm., 24. min)
3:0   D. Mätschke (42. min)
4:0   D. Mätschke (44. min)
5:0   O. Müller (51. min)
6:0   D. Mätschke (60. min)
7:0   D. Mätschke (73. min)
8:0   M. Dyhring (77. min)
9:0   D. Mätschke (82. min)
10:0  D. Mätschke (83. min)
11:0  D. Mätschke (84. min)

Spielbericht:

Die Ausgangssituation war klar: Die SSG wollte und musste gegen den Tabellenletzten aus Marzahn zeigen, dass im Sportforum an diesem Sonntag nichts zu holen war. Die Gäste machten sich dennoch ein wenig Hoffnung, holten sie doch im Hinspiel mit der 0:1 Niederlage ihr bisher bestes Saisonergebnis. Doch die Hoffnung sollte schnell begraben werden.

Bereits in der 7. Min eröffnete Torjäger D. Mätschke das heutige Scheibenschießen. Nach einem zu kurz geklärten Ball servierte S. Eckert den Ball sofort zentral auf Torjäger Mätschke, der humorlos verwandelte. Nach einem Foul an T. Himmer im Strafraum war es dieses Mal S. Eckert, der in der 24. Min per Strafstoß sicher auf 2:0 erhöhte. Es war von Beginn an das berühmte Spiel auf ein Tor und Humboldt machte weiter. Nach einem Eckball von O. Küter vollstreckte der bestens aufgelegte Mätschke erneut aus spitzem Winkel zum 3:0 (42. Min), bevor er erneut in der 44. min nach Vorlage von T. Himmer zum 4:0 zuschlug. Damit ging es in die Pause. Die SSG nahm sich vor mindestens noch weitere 4 Tore folgen lassen zu wollen und sollte diese Vorgabe sogar übertreffen.

In der 51. min entschied der Schiedsrichter auf indirekten Freistoß im Strafraum der Gäste aus ca. 8m. Völlig zu Recht, denn der Gästekeeper hatte einen Rückpass unerlaubt aufgenommen. Auf Vorlage von M. Gedicke drosch O. Müller den Ball unter die Latte – 5:0. Die Gäste suchten ihr Glück in der Offensive, weil sie zumindest den Ehrentreffer markieren wollten. Dies nutzte Humboldt gnadenlos aus, sodass die indisponierte Gästeabwehr immer wieder von Humboldt überrannt wurde. Kapitän D. Mätschke nutzte dies zu zwei weiteren Treffern zum 6:0 und 7:0 (60. min und 73. Min). Dann gönnte der Torjäger seinem Mannschaftskollegen M. Dyhring das 8:0 (77. Min). Dieser traf aus spitzem Winkel. Danach hieß es aber wieder Mätschke-Time und ein lupenreiner Hattrick folgte. Auf Vorlage von M. Gedicke, T. Himmer und J. Karbe erhöhte er auf 11:0 (82., 83., 84. min). In allen drei Situationen umkurvte er nach Zuspiel seiner Mitspieler je einen Gegenspieler sowie Torwart – klasse!

Fazit: Die SSG ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel an der Tabellensituation aufkommen und spielte konsequent zu Ende. Marzahn gehört größter Respekt, weil sie jede Woche antreten und fair zu Ende spielen, trotz der desolaten Saison. Insgesamt fehlt es aber deutlich an Qualität und Defensivarbeit bei den Gästen. Humboldt spielte sich für die kommenden Wochen warm, in denen es gegen alle direkten Konkurrenten der Staffel geht – Quo vadis SSG? Es erübrigt sich die Frage nach dem Man of the Match zu stellen;-).

Man of the Match:




"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=