SSG-Humboldt Berlin - Rückrunde - 27. Spieltag
Fussball
  Home
  News
  Saison 2015-2016
  Altliga Ü40
  Altliga Ü50
  Galerie
  Saison 2014-2015
  Saison 2013-2014
  => Torschützenliste
  => Ergebnisse Hinrunde 2013
  => Rückrunde - 16. Spieltag
  => Rückrunde - 17. Spieltag
  => Rückrunde - 18. Spieltag
  => Rückrunde - 19. Spieltag
  => Rückrunde - 20. Spieltag
  => Rückrunde - 21. Spieltag
  => Rückrunde - 22. Spieltag
  => Rückrunde - 23. Spieltag
  => Rückrunde - 24. Spieltag
  => Rückrunde - 25. Spieltag
  => Rückrunde - 26. Spieltag
  => Rückrunde - 27. Spieltag
  => Rückrunde - 28. Spieltag
  => Rückrunde - 29. Spieltag
  => Rückrunde - 30. Spieltag
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  Saison 2008-2009
  Saison 2007-2008
  Trainingstätte
  Gästebuch
  Sponsoren
  Staffelspielpläne
  Kontakt

 

"
25.05.2014
13:00 Uhr

BFC Preußen II vs. SSG Humboldt   3:3

Aufstellung:

H. Noske

M. Pohl       M. Trojanowski       O. Müller       D. Kühn

T. Himmer        S. Eckert

D. Mätschke                                                      M. Dyhring

A. Fritsch

             M. Gedicke
 

Tore:

1:0   (28. min)
1:1   D. Mätschke (41. min)
2:1   (55. min)
3:1   (70. min)
3:2   M. Gedicke (75. min)
3:3   S. Eckert (90. min)

Spielbericht:

Nach einem gelungenen Mannschaftsabend am Samstag inkl. Grillen auf der Dachterrasse und anschließendem CL-Finale hatten sich die Humboldt-Spieler einiges vorgenommen. Doch auch Preußen wusste um seine Chance, hatte man doch im Hinspiel im Sportforum 3:1 gesiegt. Bei warmen bis heißen Temperaturen entwickelte sich ein munteres Spitzenspiel, in dem zunächst Preußens Reserve die bessere Spielanlage zeigte. Die Partie war stets fair, was auch am guten Schiedsrichter lag.

In der 28. min kombinierte sich Preußen auf der rechts durch und drang in den Strafraum ein. Zwei Humboldt Spieler verpassten die Gelegenheit zu klären, sodass Soboll frei zum Schuss kam. Dieser wurde von Trojanowski zunächst geblockt, aber im Nachschuss versenkt – 1:0 für Preußen. Danach erhöhte die SSG den Druck und erspielte erste klare Torchancen durch Dyhring und Mätschke. In der 41. Min wurde S. Eckerts Freistoß zunächst geblockt, doch den Abpraller brachte er gekonnt auf den Elfmeterpunkt, auf dem D. Mätschke den Ball annahm und aus der Drehung einschob – 1:1 noch vor der Pause! Die Gäste spekulierten zu Unrecht auf Abseits. Preußen wirkte konsterniert und rettete das Unentschieden in die Pause.

In der zweiten Hälfte trat Preußen einen Freistoß auf die lange Ecke, dort lief Pranger ein und vollendete mit dem Kopf. Humboldts Defensive sah in dieser Situation ungewohnt schlecht aus. Humboldt öffnete nun ein wenig und versuchte mehr Druck auszuüben. Dadurch boten sich Preußen immer wieder Räume für Kombinationen und schnelle Gegenstöße. Einer dieser Gegenstöße konnte in der 70. Min nach einem Querschläger im 16er erneut von Soboll zur vermeintlichen Vorentscheidung genutzt werden – 1:3. Doch Humboldt kämpfte verbissen um seine Aufstiegschance und kam zurück. Vom Anstoßpunkt weg spielte S. Eckert den Ball in die Tiefe auf Torjäger Gedicke, der nach Doppelpass mit M. Dyhring abschloss. Zunächst hielt der Torwart, doch den Abpraller netzte Gedicke gekonnt ein – nur noch 2:3!

In der Folgezeit drängte Humboldt immer weiter. Die sich bietenden Räume nutzte Preußen für weitere Torchancen und hätte das Spiel entscheiden können. Doch mit etwas Glück und Können kam es zur spannenden Nachspielzeit. Nach einem langen Ball tankte sich Rückkehrer S. Strauß Richtung 16er durch und wurde unfair gestoppt. Humboldt plädierte auf Elfmeter, doch der Schiedsrichter entschied auf Freistoß aus 16,5 m! Letzte Chance zum Ausgleich: Trotz 6-Mann-Mauer legte Gedicke den Ball aus halbrechter Position quer in die Mitte. Von dort drosch S. Eckert mit einem fulminanten Schuss die Kugel aus 16m in den Winkel – 3:3 der Wahnsinn aber leider auch nur ein Punkt. Am Ende vielleicht zu wenig? Die kommenden Wochen werden es zeigen!

"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=